Tag der offenen Tür der Deutschen Botschaft in Prag

Auch dieses Jahr waren unsere Deutschsprachige katholische und evangelische Gemeinde wieder in ökumenischer Weise am Tag der offenen Tür an der Deutschen Botschaft vertreten.

Bei angenehmen Wetter kamen wir mit vielen interessierten Menschen ins Gespräch und konnten die Deutsch-Tschechischen Beziehungen wieder einmal weiter vertiefen.

Fotos: © Václav Bacovský

Rückblick lange Nacht der Kirchen

Nach zwei pandemiegeprägten Jahren konnte dieses Jahr am 8. Juni in Prag und ganz Tschechien wieder eine sorgenfreie Noc kostelů (Lange Nacht der Kirchen) stattfinden.

Auch unsere Kirche erstrahlte zu diesem Zweck wieder in vielen Farben. Fast 750 Besucher lauschten den musikalischen Beiträgen unserer Organistin Linda Sítková und ihren Schülern, dem Ensemble mit Eleonore Kinsky und dem Frauenchor Viva Voce.

Ein herzlicher Dank gilt insbesondere auch den vielen Spendern und Helfern, welche im bereits stadtbekannten Essenszelt unsere Gäste mit traditionell tschechischen chlebíčky und selbstge-backenen Spezialitäten verköstigten.

Fronleichnam

„An Fronleichnam feiern wir Jesus in der Gestalt der Hostie. Jede Messfeier ist die Quelle, aus der wir Kraft für unser Leben schöpfen können. Denn hier wird uns immer wieder versichert, dass Gott für uns ist.“

Unser Program und Beitrag zur langen Nacht der Kirchen am 10.06.2022

Liebe Mitglieder und Freunde unserer Deutschsprachigen Katholischen Pfarrei in Prag,

mit großer Freude darf ich Ihnen heute das detailierte Program, mit dem wir uns als Deutschprachige Pfarrei während der Nacht der Kirchen präsentieren, übersenden.

Dank Eleonore Kinsky und den vielen Mitwirkenden und Musikanten haben wir wieder ein sehr schönes und umfrangreiches Program zusammengestellt, mit dem wir uns unseren Besuchern präsentieren.

Wie schon angekündigt, wird es im Garten vor unserer Kirche wieder verschiedene Köstlichkeiten und Getränke zur Stärkung geben.

Als weiteres Highlight wird die Kirche in verschiednen Farben erstrahlen und der Weg durch den Garten wird wieder mit vielen Kerzen beleuchtet sein.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Sie am kommenden Freitag, 10.06.2022 ab 18 Uhr bei uns begrüßen können. Gerne düfen Sie das Program auch an Verwandte, Freunde und Bekannte weiterleiten und diese recht herzlich zu uns einladen. Wir freuen uns über jeden Besucher.

Mit ganz freundlichen Grüßen und einem herzlichen Willkommen


Program Lange Nacht der Kirchen / Noc kostelů 2022

18:00 Uvítání / Willkommen

18:05 Linda Sítková se žáky / Linda Sítková mit Schülern

Matěj Pokorný                 Johann Sebastian Bach Preludium a Fuga e-mollBWV 548

Sára Houdková                 Jiří Laburda Pocta Chopinovi

                                               Johann Sebastian Bach Preludium F-Dur BWV 556

Matěj Pokorný                 Johann Sebastian Bach Concerto a-moll BWV 593, 1. Allegro

Herbert Rusina                 2 kusy pro violoncello

Martin Dillinger                Georg Friedrich Telemann Vite

                                               Johann Sebastian Bach Preludium C-Dur BWV 547

Jonáš Matějka                   Johann Sebastian Bach Sonata C-Dur pro flétna BWV 1033, I. Andante-Presto, II. Allegro

                                               Claude Debussy Syrinx

Matěj Pokorný                 Eugène Gigout Toccata

18:40 – Dětská prohlídka kostela / Kirchenführung von Kindern dargestellt

19:00 – Linda Sítkova Varhany / Linda Sítkova Orgel

Linda Sítkova

Simple Orchestra             Johann Sebastian Bach Sinfonia z kantáty Wir müssen durch viel Trübsal BWV 146

Linda Sítkova                     Johann Sebastian Bach Preludium a Fuga h-moll BWV 544

                                               Johann Sebastian Bach Schmücke dich o liebe Seele BWV 654

Felix Mendelssohn-Bartholdy Sonata D-Dur Op. 65 No. 5 III. Allegro maestroso

19:30 – Ženský sbor Viva Voce / Frauenchor Viva Voce

Cvite teren (Ukrajinská píseň)

Chom ty neprishow (Ukrajinská píseň)

Ave Maria

God Rest You, merry Gentlemen

May Each Day

Wonderful World

Hallelujah 

20:00 – Prohlídka Kostela / Kirchenführung

20:15 – Komorní hudba Simple Orchestra / Kammermusik Simple Orchestra

Eva Šibřinová                     Johann Sebastian Bach Houslová Partita BWV 1003

I. Allemanda

III. Sarabande

Simple Orchestra             Wolfgang Amadeus Mozart Divertimento B-Dur KV 137

I. Andante

II. Allegro di molto

III. Allegro assai

Eleonore Kinsky               

Jan Pech                              Johann Georg Albretsberger Adagio a Fuga pro Housle a Violoncello C-Dur

Joseph Haydn (Leopold Hofmann (1738–1793)) Duet pro Housle a Violoncello           D-Dur Hob. VI D1

                                                               I. Adagio non molto

                                                               III. Allegro

Ludwig van Beethoven Duet für zwey obligate Augengläser WoO 32 pro Viola a Violoncello

21.00 – Prohlídka Kostela / Kirchenführung

21.15 – Sólová hra / Solodarbietung

Jan Pech                              Johann Sebastian Bach Suite pro Violoncello č.4 BWV

                                                               I. Prélude

                                                               II. Allemande

                                                               III. Courante

                                                               IV. Sarabande

                                                               V. Bourrée

                                                               VI. Bourrée

                                                               VI. Guigue

22:00 Prohlídka Kostela / Kirchenführung

Od / ab 22:15 – Ticho & Rozjímání  / Stille & Meditation

Grußworte aus dem ökumenischen Monatsüberblick – Juni 2022

Liebe Schwestern und Brüder,

der neue Monatsspruch stammt aus einem ganz besonderen Buch der Bibel:

dem Hohelied Salomos aus dem Alten Testament. In ihm wird die zwischenmenschliche Liebe besungen. Kaum zu glauben, dass solche Verse in der Bibel stehen.

Vielleicht lesen Sie einmal nach, es sind wunderbar formulierte Worte.

Sie begleiten uns in diesem Monat und helfen in so manch schwerer Situation, diese miteinander zu be-wältigen. Zugleich lassen sie Glücksmomente in unserem Leben aufleuchten.

Patroziniumsfeier am Tag des Hl. Johannes Nepomuk

Am verganenem Montag, dem 16.05.2022 fand zu Ehren des Hl. Johannes Nepomuk, dem Brückenheiligen und Brückenbauer für Europe, in unserer wunderschönen Johannes-Nepomuk-Kirche eine Patroziniumsfeier
mit anschließendem Kirchencafe und Umtrunk statt.

Schön, daß wir diese hl. Messe dieses Jahr zweisprachig mit der Nepomuk Bruderschaft feiern konnten und sie traditionell wieder vom Chor von St. Gothard aus Bubeneč zusammen mit unserer Organistin Linda Sítková gestaltet wurde.

Vielen herzlichen Dank für diesen schönen feierlichen Gottesdienst.

Video über den Hl. Johannes Nepomuk und unsere Kirche

Vor einiger Zeit wurde ein Video über den Hl. Johannes Nepomuk und unsere Kirche gedreht, welches wir Ihnen nicht vorenthalten wollen.

Es ist mitlerweile online auf Youtube zu sehen.

Muttertag und Sonntag des Guten Hirten

Liebe Gemeindemitglieder und Freunde unserer Pfarrei,

es ist schön, dass heute am Sonntag des Guten Hirten zugleich Muttertag gefeiert wird. Wir können für so viel dankbar sein. Jede Frau, die sich für den Nächsten einsetzt, für Kranke und Arme, für Kollegen und Freunde, für ihre eigene und auch für andere Familien ist sie wie eine Mutter.

Und besonders im Mai danken wir in der Kirche vor allem an Maria, unser aller Mutter. In diesem Sinne einen gesegneten Sonntag und Muttertag!

Ihre Deutschsprachige katholische Pfarrei

Alle Mütter haben heute nach dem Gottesdienst eine Blume als kleines Dankeschön erhalten.

Johannes Nepomuk Patroziniumsfeier – Svatojánská pout‘

Grußwort aus dem ökumenischen Monatsüberblick – Mai 2022

Liebe Schwestern und Brüder,

wir grüssen Sie mit der österlichen Hoffnung, die uns durch alle aktuellen Bedrängnisse persönlich und weltweit tragen will und kann. Der Ukrainekrieg deckt schonungslos auf, wozu der Mensch in der Lage ist.

Lassen wir nicht nach in unseren fürbittenden Gebeten, unserer nächstenliebenden Hilfe und unseren stärkenden Gesprächen mit- und untereinander.

Vom Kirchenjahr her leben wir in der Osterzeit auch wenn das eigentliche Fest vorbei ist, so halten wir in unserem Glauben fest, dass:

Kalender

Keine Veranstaltungen

Unsere Aussendungen

Ökumenischer Monatsüberblick

Der virtuelle Klingelbeutel